Textil - Druck

Direkt Siebdruck:

Anwendungsgebiet: helle Textilien,
hohe Stückzahlen

- bis zu 4 Farben
- geringe Sieb- bzw. Filmkosten
- 100% deckend

- hohe Waschbeständigkeit

 

Siebdruck Transfer:

Anwendungsgebiet: helle od. dunkle Textilien.

Beim Transferdruck wird auf ein silikoniertes
Papier gedruckt, und dann auf das
gewünschte Textil übertragen.
Ein großer Vorteil ist, dass man die Drucke
auf Lager legen kann, und dann können Sie
auf Abruf die gewünschten Textilien in der
benötigten Konfektionsgröße bestellen,
bzw. Nachliefern.

- geringe Sieb- bzw. Filmkosten
- 100 % deckend
- hohe Waschbeständigkeit
- auf sÄmtliche Farben und Textilien Übertragbar

- zeitliche Vorteile

 

Flock- &  Flexdruck

Flockdruck: zum beflocken von Textilien mit
einer samtartigen hochdeckenden, erhabenen
Oberfläche, ideal für Dressen, Kleinauflage
von Textilien, Individuelle Beschriftungen, uvm.
In verschiedenen Farben erhältlich.

Flexdruck:  zum bedrucken von Textilien mit einer
dünnen hochdeckenden, matten Oberfläche,
ideal für Dressen, Kleinauflagen von Textilien,
Individuelle Beschriftungen, uvm.

In verschiedenen Farben erhältlich.

 

Digiflex 4C

Mittels Digitalplotter wird Ihr Motiv auf weisser
Flexfolie gedruckt, konturgeschnitten

Und mit Hitze auf das Textil übertragen